Angebote zu "Malcolm" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Cork Dork
11,15 € *
ggf. zzgl. Versand

The Independent's 2017 Book of the Year 'If Malcolm Gladwell were to write a book about wine, the results wouldn't linger much more pleasurably on the palate than this accessible, adventurous, amusing and informative book by Bianca Bosker' - The Times Professional journalist and amateur drinker Bianca Bosker didn't know much about wine - until she discovered the world of elite sommeliers who dedicate their lives to the pursuit of flavour. Fascinated by their fervour and seemingly superhuman sensory powers, she set out to uncover what drove their obsession, and whether she, too, could become a 'cork dork.' With boundless curiosity, humour and a healthy dose of scepticism, Bosker takes the reader inside underground tasting groups, exclusive New York City restaurants, mass-market wine factories and even a neuroscientist's fMRI machine as she attempts to answer the most nagging question of all: what's the big deal about wine? Funny, counterintuitive and compulsively readable, Cork Dork does for drinking what Kitchen Confidential did for dining out, ensuring you'll never reach blindly for the second cheapest bottle on the menu again.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Cork Dork
11,15 € *
ggf. zzgl. Versand

The Independent's 2017 Book of the Year 'If Malcolm Gladwell were to write a book about wine, the results wouldn't linger much more pleasurably on the palate than this accessible, adventurous, amusing and informative book by Bianca Bosker' - The Times Professional journalist and amateur drinker Bianca Bosker didn't know much about wine - until she discovered the world of elite sommeliers who dedicate their lives to the pursuit of flavour. Fascinated by their fervour and seemingly superhuman sensory powers, she set out to uncover what drove their obsession, and whether she, too, could become a 'cork dork.' With boundless curiosity, humour and a healthy dose of scepticism, Bosker takes the reader inside underground tasting groups, exclusive New York City restaurants, mass-market wine factories and even a neuroscientist's fMRI machine as she attempts to answer the most nagging question of all: what's the big deal about wine? Funny, counterintuitive and compulsively readable, Cork Dork does for drinking what Kitchen Confidential did for dining out, ensuring you'll never reach blindly for the second cheapest bottle on the menu again.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Muhammad Ali: Prägung seiner Zeit oder zeitpräg...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Amerikanistik - Kultur und Landeskunde, Note: 2,3, Freie Universität Berlin (John F. Kennedy Institut Berlin), Veranstaltung: PS North American History as Sports History, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Es gibt eine Legende in der es heisst, die Karriere des Muhammad Ali sei durch einen Fahrraddiebstahl in seiner Jugendzeit entstanden. Der zwölfjährige Cassius Clay Jr. rannte damals wutentbrannt zum nächsten Polizisten und drohte, den Dieb zu verprügeln. Der Polizist antwortete daraufhin amüsiert: 'You better learn to box first.' Wenn diese kleine Anekdote tatsächlich der Wahrheit entsprechen sollte, ist es erstaunlich, wie ernst Ali diesen Ratschlag nahm und wie unglaublich er ihn umsetzte. Muhammad Ali sollte die nächsten 27 Jahre im Ring verbringen, wobei er 108 Amateur Kämpfe und 61 Profi Kämpfe bestritt. Bevor ich mich mit der näheren Auswertung der Persönlichkeit Alis befasse, wird im folgenden Abschnitt kurz die Karriere Muhammad Alis nachgezeichnet. Danach werde ich auf die Kontroversen eingehen, die Ali zu seiner Zeit umgaben. Als zentralen Punkt werde ich verstärkt auf die Quelle aus einem 1992 erschienenen Buch 'Muhammad Ali: His Life and Times' von Thomas Hauser eingehen und untersuchen, ob und in wie weit Ali von der politischen und kulturellen Situation in den späten 1960ern profitierte. Dazu werde ich die Bedingungen der afro - amerikanischen Bevölkerung und speziell der afro - amerikanischen Athleten beleuchten. Cassius Clay, der schon als junger Boxer seiner Konkurrenz an Einstellung und Einsatz weit voraus war, gewann 1960 als 18 - Jähriger olympisches Gold in Rom. Schon zu frühen Zeiten fiel auf, dass Clay unheimlich gerne sein Selbstbewusstsein und seine Überlegenheit dem Gegner gegenüber zeigen wollte. Seine überheblichen Gestiken und seine rhetorischen Schlagsalven brachten ihm bald den Spitznamen 'The Louisville Lip', wobei er unter anderem frech und mutig vor vielen Kämpfen die Runde bekannt gab, in der er den Gegner k.o. schlagen würde. Diese Art von Selbstdarstellung brachte Clay viele Feinde, die seine Arroganz hassten, aber auch viele Bewunderer und Fans, die seine Leidenschaft und seinen Humor liebten. Bis zu seinem Kampf gegen Sonny Liston um die Weltmeisterschaft im Schwergewicht 1964 wurde Clay von einer Gruppe weisser Geschäftsleute betreut. Während der Vorbereitung auf den Kampf mit Liston lernte er den Sprecher der Gruppierung 'Nation of Islam' Malcolm X kennen und war so sehr von ihm und seiner Philosophie beeindruckt, dass er kurz nach...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
History of the Meteorological Office
54,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Malcolm Walker tells the story of the UK's national meteorological service from its formation in 1854 with a staff of four to its present position as a scientific and technological institution of national and international importance with a staff of nearly two thousand. The Met Office has long been at the forefront of research into atmospheric science and technology and is second to none in providing weather services to the general public and a wide range of customers around the world. The history of the Met Office is therefore largely a history of the development of international weather prediction research in general. In the modern era it is also at the forefront of the modelling of climate change. This volume will be of great interest to meteorologists, atmospheric scientists and historians of science, as well as amateur meteorologists and anyone interested generally in weather prediction.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Muhammad Ali: Prägung seiner Zeit oder zeitpräg...
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Amerikanistik - Kultur und Landeskunde, Note: 2,3, Freie Universität Berlin (John F. Kennedy Institut Berlin), Veranstaltung: PS North American History as Sports History, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Es gibt eine Legende in der es heißt, die Karriere des Muhammad Ali sei durch einen Fahrraddiebstahl in seiner Jugendzeit entstanden. Der zwölfjährige Cassius Clay Jr. rannte damals wutentbrannt zum nächsten Polizisten und drohte, den Dieb zu verprügeln. Der Polizist antwortete daraufhin amüsiert: 'You better learn to box first.' Wenn diese kleine Anekdote tatsächlich der Wahrheit entsprechen sollte, ist es erstaunlich, wie ernst Ali diesen Ratschlag nahm und wie unglaublich er ihn umsetzte. Muhammad Ali sollte die nächsten 27 Jahre im Ring verbringen, wobei er 108 Amateur Kämpfe und 61 Profi Kämpfe bestritt. Bevor ich mich mit der näheren Auswertung der Persönlichkeit Alis befasse, wird im folgenden Abschnitt kurz die Karriere Muhammad Alis nachgezeichnet. Danach werde ich auf die Kontroversen eingehen, die Ali zu seiner Zeit umgaben. Als zentralen Punkt werde ich verstärkt auf die Quelle aus einem 1992 erschienenen Buch 'Muhammad Ali: His Life and Times' von Thomas Hauser eingehen und untersuchen, ob und in wie weit Ali von der politischen und kulturellen Situation in den späten 1960ern profitierte. Dazu werde ich die Bedingungen der afro - amerikanischen Bevölkerung und speziell der afro - amerikanischen Athleten beleuchten. Cassius Clay, der schon als junger Boxer seiner Konkurrenz an Einstellung und Einsatz weit voraus war, gewann 1960 als 18 - Jähriger olympisches Gold in Rom. Schon zu frühen Zeiten fiel auf, dass Clay unheimlich gerne sein Selbstbewusstsein und seine Überlegenheit dem Gegner gegenüber zeigen wollte. Seine überheblichen Gestiken und seine rhetorischen Schlagsalven brachten ihm bald den Spitznamen 'The Louisville Lip', wobei er unter anderem frech und mutig vor vielen Kämpfen die Runde bekannt gab, in der er den Gegner k.o. schlagen würde. Diese Art von Selbstdarstellung brachte Clay viele Feinde, die seine Arroganz hassten, aber auch viele Bewunderer und Fans, die seine Leidenschaft und seinen Humor liebten. Bis zu seinem Kampf gegen Sonny Liston um die Weltmeisterschaft im Schwergewicht 1964 wurde Clay von einer Gruppe weißer Geschäftsleute betreut. Während der Vorbereitung auf den Kampf mit Liston lernte er den Sprecher der Gruppierung 'Nation of Islam' Malcolm X kennen und war so sehr von ihm und seiner Philosophie beeindruckt, dass er kurz nach...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
History of the Meteorological Office
47,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Malcolm Walker tells the story of the UK's national meteorological service from its formation in 1854 with a staff of four to its present position as a scientific and technological institution of national and international importance with a staff of nearly two thousand. The Met Office has long been at the forefront of research into atmospheric science and technology and is second to none in providing weather services to the general public and a wide range of customers around the world. The history of the Met Office is therefore largely a history of the development of international weather prediction research in general. In the modern era it is also at the forefront of the modelling of climate change. This volume will be of great interest to meteorologists, atmospheric scientists and historians of science, as well as amateur meteorologists and anyone interested generally in weather prediction.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot